Banner

HEILERZIEHUNGSPFLEGER*IN (M/W/D)

ab sofortTeilzeit unbefristet Ausschreibungsnr. 035/2024

Willkommen in unserer Integrationskindertagesstätte "Igelnest" in Grünau mit 50 Krippenplätzen und 83 Kindergartenplätzen.
Ein wichtiges Ziel unserer Arbeit ist, die Kinder bei der Entwicklung von Selbstvertrauen, Selbstachtung und Selbstständigkeit zu begleiten und zu unterstützen. Konzeptionell orientieren wir uns am Situationsansatz, beziehen die Kinder in die Gestaltung des Tagesablaufes ein und berücksichtigen ihre individuellen Bedürfnisse. Wir arbeiten im Team mit einer offenen Kultur, flachen Hierarchien und viel Selbstbestimmung.

Das bieten wir:

Icon Sehr angenehmes Arbeitsklima
Gestaltungsmöglichkeiten
Icon Sicherer und unbefristeter Arbeitsplatz
Icon Eine der Aufgabe angemessene Vergütung in der Entgeltgruppe S 8a gemäß Tarifvertrag DRK Sachsen/ver.di
Betriebliche Altersversorgung
Zahlung vermögenswirksamer Leistungen
Garantierte Jahressonderzahlung


Icon Arbeit in Teilzeit (30 bis 35 Wochenstunden)
Icon Ausführliche Einarbeitung
Angebote zur persönlichen Entwicklung durch Fort- und Weiterbildung
Icon Umfassende DRK Mitarbeitendenvorteilswelten
Individuell wählbare Vorteile wie LVB-JobTicket, JobRad oder Tankgutschein
Icon 30 Tage Urlaub

Das sind die Aufgaben:

  • Ausgestaltung der heilpädagogischen Arbeit nach dem Sächsischen Bildungsplan, im Sinne des konzeptionellen Rahmens der Kita und gemäß der gemeinsam mit den Erziehungsberechtigten und den Hilfeplaner*innen definierten Zielvereinbarungen
  • Pädagogische Betreuung und Förderung des einzelnen Kindes
  • Planung, Umsetzung und Auswertung des Hilfebedarfs
  • Erstellung und Dokumentation von Entwicklungsberichten und Förderplänen
  • Fachgerechtes Beobachten und Dokumentieren der individuellen Situation und des Entwicklungsstandes des einzelnen Kindes
  • Vorbereitung und Durchführung von Förderplan- und Entwicklungsgesprächen nach der internationalen Klassifikation "ICF-10 CY"
  • Bearbeitung der Quartalsabrechnungen
  • Unterstützung bei der Beantragung der Eingliederungshilfe

Das wünschen wir uns:

  • Staatlich anerkannte Ausbildung zum/zur  Heilerziehungspfleger*in
  • Interkulturelle Toleranz und Kommunikationsfähigkeit gegenüber den Anliegen und Wünschen der Erziehungsberechtigten
  • Teamfähigkeit und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Empathische, wertschätzende und partizipative Haltung
  • Bereitschaft zur Fortbildung
  • Gute PC-Kenntnisse
  • Bescheinigung über den doppelten Masernschutz gemäß § 20 IfSG
  • Aktuelles erweitertes Führungszeugnis (ohne Eintragung)

Stellenbörse Online-Bewerbung